Feuer- und Amokalarm-System für das Schulhaus Reitmen

Lernen in optimaler und sicherer Umgebung für Schülerinnen und Schüler ist die Zielsetzung beim Neubau des knapp 80 Mio. teuren Schulhauses Reitmen. Arktis richtete in dem Schulhaus die komplette Infrastruktur für ein ausgeklügeltes Alarm-System ein. Bei Amok- oder Feueralarm können so die richtigen Massnahmen ergriffen werden, um Schülerinnen und Schüler zu schützen. Das System reicht von der Hardware in den Klassenzimmern bis zur zentralen Steuerung via Smartphone-App. Schulungen und anschauliche Video-Tutorials von Arktis stellen sicher, dass die Handhabung der Systeme im Notfall gelingt.

Medienbericht über den Neubau des Schulhauses Reitmen.